Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Unsere Homepage liest markierten Text vor!! Klick den Lautsprecher!   Click to listen highlighted text! Unsere Homepage liest markierten Text vor!! Klick den Lautsprecher! Powered By GSpeech

Am 01.03.2020 eröffnete in Haslach das neue Stadthotel. Sieben Schüler der Carl-Sandhaas-Schule durften für das Hotel eine Tapetenwand mit verschiedenen Portraits von Heinrich Hansjakob gestalten.

Bevor wir im Atelier von Beate Axmann mit dem Zeichnen begonnen haben, haben wir einiges über den Menschen Heinrich Hansjakob gehört. Sein Haus, der Freihof in Haslach, ist heute ein Museum. Dort hat uns Frau Suhm als Philippine, die Schwester von Heinrich Hansjakob, vieles über ihren Bruder erzählt.

Schließlich konnte sich jeder auch mit Hut und Brille ein bisschen wie Heinrich Hansjakob fühlen.

Im Atelier waren alle sehr kreativ und es entstanden sehr schöne Portraits, die nun im neuen Stadthotel zu besichtigen sind.

Auf dem Weg ins Untergeschoss kann man die vielen Hans-Jakob-Portraits nicht übersehen.

 

Baustelle

  • Baustelle01
  • Baustelle02
  • Baustelle03
  • Baustelle04
  • Baustelle05

Lehrerzugang:

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech