Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Unsere Homepage liest markierten Text vor!! Klick den Lautsprecher!   Click to listen highlighted text! Unsere Homepage liest markierten Text vor!! Klick den Lautsprecher! Powered By GSpeech

Bereits am 25. Januar feierten über 300 Gäste die Filmpremiere auf dem roten Teppich, im Haslacher Kino und anschließend in der Stadthalle Haslach. Aber wie kam es eigentlich zu diesem Projekt?

Frau Umlauf und Herr Pantillo (Regisseurin und Produzent) trafen sich im Mai 2018 mit Frau Scherberger (Lehrerin) und Herr Graff zu ihrem ersten Brainstorming für ein Filmprojekt an der Carl-Sandhaas-Schule. Bei unserem ersten Gespräch hätte wohl niemand gedacht wie groß dieses Projekt werden würde.

Schnell waren wir uns einig, dass es kein Film über die Schule, über sonderpädagogische Fachkonzepte, über das pro und contra der Beschulung am SBBZ geistige Entwicklung gegenüber der sogenannten inklusiven Beschulung werden sollte.

Aber was wollten wir dann? Was sollte der Film zeigen? Wer sollte sich so einen Film ansehen?

Im Vorfeld konnten wir diese Fragen nicht klar beantworten. Wir waren uns aber einig, dass wir zeigen wollten mit wieviel Lebensfreude, wieviel Mühe und Anstrengung, wieviel Ideenreichtum, wieviel kleinen und großen Schritten die Herausforderungen des Lebens von den Schüler*innen, den Eltern und Lehrer*innen der Carl-Sandhaas-Schule bewältigt werden. Mit dieser Idee traten wir an und trafen damit auf offene Ohren.

Damit hatten wir uns eine ganze Menge Arbeit aufgeladen, die vor allem Frau Umlauf im Rahmen ihrer Bachelorarbeit zur Mediendesignerin für die nächsten vier Monate komplett in Beschlag nahm. Sie erarbeitete ein Konzept für die dreiwöchigen Dreharbeiten. Dabei drehte das fünfköpfige Filmteam insgesamt über 35 Stunden Filmmaterial. Es wurde in der Schule, auf dem Schulweg und bei den Hauptdarstellern zu Hause gefilmt. Viele Stunden Interview mit Eltern, Trainern und Lehrer*innen mussten abgeschrieben werden. In monatelanger Arbeit konnte Frau Umlauf daraus den Film auf 1 Stunde und 20 Minuten zusammenschneiden. Die Nachbearbeitung mit Farbanpassung, Tonbearbeitung und das Einfügen der für den Film komponierten Filmmusik verschlang wiederum viele Stunden. Danach musste die Endfassung noch in verschiedene Dateiformate konvertiert werden, was wiederum sehr Zeit- und Rechnerintensiv war.

Währenddessen kümmerte sich Herr Pantillo als Produzent um die Finanzierung des Films durch Sponsoren, um das Equipment und um die bürokratischen Hindernisse. Für jeden Drehort musste eine Genehmigung beantragt werden. Jeder auf dem Film erscheinende musste sein Einverständnis schriftlich dafür geben. Die Drehtage und Drehorte mussten koordiniert werden. Die Interviews mit den Beteiligten terminiert und vorbesprochen werden.

Nach den Dreharbeiten stieg natürlich die Spannung, wie wohl das Ergebnis aussehen würde. Längere Zeit hörte man nichts. Im Herbst durften dann Frau Scherberger und Herr Graff den Rohschnitt im Schnittraum der Hochschule Offenburg sehen. Sehr beeindruckt kamen wir zurück und es war uns klar, dieser Film braucht ein großes Publikum.

Über den roten Teppich vor dem Kino in Haslach schritten im Januar dann über 300 Gäste zur Premierenaufführung. Beeindruckt bedachten die Gäste die Hauptdarsteller und die Filmemacher mit viel Applaus. Preise wurden verteilt bevor in der Stadthalle ausgiebig gefeiert wurde. Dort spielte die Musikschulband „Fame“ zusammen mit der Schulband der Carl-Sandhaas-Schule und unterhielt die Gäste. Fotos der Premiere gibt es auf der Homepage der Schule.

Insgesamt wurde der Film in sechs Wochen 15 Mal im Kino in Haslach aufgeführt. Neben der Premiere waren vier weitere Aufführungen komplett ausverkauft. Die Schulvorführung musste aufgrund des Andrangs sogar auf einen zweiten Kinosaal ausgeweitet werden.  Über 2000 Menschen sahen den Film alleine in Haslach. Ab Herbst wird der Film voraussichtlich als Streamingversion im Landesmedienzentrum für jede Schule sowie Vereine mit Zugang zum Portal zugänglich sein. Weiterhin ist geplant, dass es ab Herbst auch eine DVD des Films zu kaufen gibt. Bestellungen nimmt die Carl-Sandhaas-Schule entgegen.

Herbstfest 2019

  • Projekttage001
  • Projekttage002
  • Projekttage003
  • Projekttage004
  • Projekttage005
  • Projekttage006
  • Projekttage007
  • Projekttage008
  • Projekttage009
  • Projekttage010
  • Projekttage011
  • Projekttage012
  • Projekttage013
  • Projekttage014
  • Projekttage015
  • Projekttage016
  • Projekttage017
  • Projekttage018
  • Projekttage019
  • Projekttage020
  • Projekttage021
  • Projekttage022
  • Projekttage023
  • Projekttage024
  • Projekttage025
  • Projekttage026
  • Projekttage027
  • Projekttage028
  • Projekttage029
  • Projekttage030
  • Projekttage031
  • Projekttage032
  • Projekttage033
  • Projekttage034
  • Projekttage035
  • Projekttage036
  • Projekttage037
  • Projekttage038
  • Projekttage039
  • Projekttage040
  • Projekttage041
  • Projekttage042
  • Projekttage043
  • Projekttage044
  • Projekttage045
  • Projekttage046
  • Projekttage047
  • Projekttage048
  • Projekttage049
  • Projekttage050
  • Projekttage051
  • Projekttage052
  • Projekttage053
  • Projekttage054
  • Projekttage055
  • Projekttage056
  • Projekttage057
  • Projekttage058
  • Projekttage059
  • Projekttage060
  • Projekttage061
  • Projekttage062
  • Projekttage063
  • Projekttage064
  • Projekttage065
  • Projekttage066
  • Projekttage067
  • Projekttage068
  • Projekttage069
  • Projekttage070
  • Projekttage071
  • Projekttage072
  • Projekttage073
  • Projekttage074
  • Projekttage075
  • Projekttage076
  • Projekttage077
  • Projekttage078
  • Projekttage079
  • Projekttage080
  • Projekttage081
  • Projekttage082
  • Projekttage083
  • Projekttage084
  • Projekttage085
  • Projekttage086
  • Projekttage087
  • Projekttage088
  • Projekttage089
  • Projekttage090
  • Projekttage091
  • Projekttage092
  • Projekttage093
  • Projekttage094
  • Projekttage095
  • Projekttage096
  • Projekttage097
  • Projekttage098
  • Projekttage099
  • Projekttage100
  • Projekttage101
  • Projekttage102
  • Projekttage103
  • Projekttage104
  • Projekttage105
  • Projekttage106
  • Projekttage107
  • Projekttage108
  • Projekttage109
  • Projekttage110

Lehrerzugang:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech