Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Barrierefreiheit durch Vorlesefunktion

Unsere Homepage liest markierten Text vor!! Klick den Lautsprecher!   Click to listen highlighted text! Unsere Homepage liest markierten Text vor!! Klick den Lautsprecher! Powered By GSpeech

Die Künstler der Carl-Sandhaas-Schule, die im letzten Jahr gemeinsam mit Frau Axmann und Frau Flock-Sepp ihre Heinrich-Hansjakob-Gemälde für eine große Leinwand zur Verfügung stellten, welche seither das Treppenhaus des Stadthotels Haslach schmückt, hatten Grund zur Freude. Frau Blum, die Leiterin des Hotels lud sie zum Frühstück ein, was wegen der Pandemie im Vorjahr leider nicht stattfinden konnte. Das wollte sich kein:e Schüler:in entgehen lassen und alle nahmen die Einladung sehr gerne an. Nachdem die Fotos vor dem Kunstwerk, das die Schüler:innen vor Ort noch nicht gesehen hatten, geschossen waren, wurden die Gäste mit einem leckeren reichhaltigen Frühstück bestehend aus frischen Brötchen, Croissants und Brot mit Wurst, Käse, Marmelade, Nougatcreme, Honig, Jogurt, Rührei und Kakao belohnt. Auch die freundlichen Bedienungen und die entspannte Atmosphäre sorgten dafür, dass es den Schüler:innen dort sehr gut gefallen hat und sich mancher die Frage stellte, ob man das im Austausch zum Unterricht nicht öfter machen könnte.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech