Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Text markieren, Lautsprecher anklicken und vorlesen lassen   Click to listen highlighted text! Text markieren, Lautsprecher anklicken und vorlesen lassen Powered By GSpeech

Der Schulkindergarten in Haslach wurde 1969 von der Lebenshilfe gegründet und unterliegt seit 1974 der Trägerschaft des Ortenaukreises.

Das Team im Überblick:

 

  • Luitgard Buchholz, Leitung, Fachoberlehrerin
  • Sonja Welle-Ressel, Fachoberlehrerin
  • Georgia Furtwängler,  beratende Sonderschullehrerin
  • Sabine Kirsch, Kinderpflegerin
  • Linda Mayer, Bundesfreiwilligendienst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Anfang

Welche Kinder besuchen den Schulkindergarten?       

Aufgenommen werden Kinder deren Fördermöglichkeiten im allgemeinen Kindergarten fraglich oder erschöpft sind, die entwicklungsverzögert, von Behinderung bedroht oder in der geistigen Entwicklung beeinträchtigt sind. Auf Wunsch der Eltern können auch Kinder mit einer zusätzlichen körperlichen Beeinträchtigung aufgenommen werden.

Aufgabe des Schulkindergartens ist es, die Erziehungsbemühungen der Eltern, angesichts der besonderen Schwierigkeiten ihrer Kinder, zu unterstützen und zu ergänzen. Zudem werden die Kinder entsprechend ihrem speziellen Bedarf systematisch in allen Bereichen ihrer Persönlichkeit in Kleingruppen gefördert. Es wird eine angemessene Spielgemeinschaft geboten, um sie auf den Übergang in den Regelkindergarten oder die entsprechende Schule vorzubereiten. Der Schulfindungsprozess wird gemeinsam mit den Eltern beraten. Dabei spielt die beratende Sonderschullehrerin eine wichtige Rolle.

Zum Anfang 

Wer sind wir?

Der Schulkindergarten ist eine eigenständige Einrichtung. Er ist organisatorisch der Carl-Sandhaas-Schule, dem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (SBBZ) angegliedert. Die Kinder werden in ein bis zwei Gruppen mit je etwa 6-8 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren gefördert. Die Kinder sind in festen Gruppen, die ihnen Halt und Orientierung wie in der Familie bieten.

Ein/e Sonderschullehrer/In arbeitet unterstützend und beratend stundenweise mit und ist für die Diagnostik verantwortlich.

Der Besuch des Schulkindergartens ist kostenlos. Von Dienstag bis Donnerstag erhalten die Kinder ein Mittagessen, für das die Eltern einen Eigenanteil entrichten.

Unsere Kinder werden morgens mit dem Bus gemeinsam mit den Schülern der Carl-Sandhaas-Schule von zu Hause abgeholt und nachmittags wieder zurückgebracht. Die Kosten der Bustransporte werden vom Ortenaukreis getragen. Das Einzugsgebiet unseres Kindergartens ist der ehemalige Landkreis Wolfach.

Die Ferien sind den Schulferien angeglichen.

Zum Anfang

Aufnahme:

Die Eltern nehmen Kontakt mit der Leitung des Schulkindergartens auf. Bei einem Besuch mit ihrem Kind können sie Einblick in den Kindergarten und in das Gruppengeschehen nehmen. In gemeinsamen Gesprächen wird die individuelle Förderbedürftigkeit des Kindes erörtert. Dabei sind Arzt-, Therapie- und Entwicklungsberichte hilfreich. Die Sonderschullehrerin erstellt einen Bericht über das Kind, der gemeinsam mit dem Antrag der Eltern an das staatliche Schulamt Offenburg geleitet wird, das über die Aufnahme und den besonderen Förderbedarf des Kindes entscheidet.

Zum Anfang

Schwerpunkte unserer Arbeit:

Die fachliche Besetzung und die kleinen Gruppen ermöglichen es, sehr individuell auf die Kinder einzugehen und sie zu fördern. Dabei spielen klare Strukturen im Tages- und Wochenablauf genauso eine wichtige Rolle wie anregende Spiel-, Wahrnehmungs- und Fördermaterialien. Hierbei wird nebenbei ein Regelbewußtsein geschaffen und aufgebaut.

Das tägliche Üben von lebenspraktischen Tätigkeiten hilft dabei, zu einer größtmöglichen Selbständigkeit zu gelangen.

Die Sprachförderung wird mit Hilfe von Bildern, Symbolen und Gebärden in den Alltag mit eingebunden und kann durch die logopädische Einzelförderung ergänzt werden.

Ein wichtiger Bereich ist die Förderung der Motorik. Diese wird dadurch gewährleistet, dass die Gruppe jeden Montag mit einzelnen Kindern ins Hallenbad geht, Psychomotorik und Rhythmik, die tägliche Pause im Freien, sowie die Kooperation mit dem Waldkindergarten stets viele verschiedene Bewegungsanlässe schaffen. Außerdem stehen jedes Frühjahr ein paar Wochen Reiten auf dem Programm.

Die Themen, die uns das Jahr über begleiten orientieren sich an der Lebenswirklichkeit, den Interessen und Bedürfnissen der jeweiligen Gruppe.

Der Kontakt mit den Eltern wird durch das Kontaktheft, durch Elternbriefe, Telefonate, Entwicklungsgespräche, Hausbesuche, Elternabende und Elternstammtische gepflegt. Dadurch wird eine größtmögliche Transparenz und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit geschaffen.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Netzwerkpartnern die sich um das Kind bemühen (Regelkindergarten, Ärzte, Frühberatungsstellen, Fachkliniken, Therapeuten, Jugendämter,…) ist uns ein wichtiges Anliegen.

Zum Anfang

Kooperationen:

Da der Schulkindergarten räumlich und strukturell mit der Carl-Sandhaas-Schule verbunden ist, bieten sich vielfältige Kooperationen an. So finden gemeinsame AG´s, Sportfeste, Projekttage und Feiern im Jahreskreis statt. Zudem kann der Schulkindergarten die Räumlichkeiten (Turnhalle, Werkraum, Musikzimmer,…) der Schule nutzen.

Seit über 10 Jahren besteht eine Kooperation mit dem Waldkindergarten Haslach e.V..

Regelmäßige Treffen finden freitags statt. Im Winterhalbjahr kommen die Haselmäuse vom Waldkindergarten zu den Sandhaasen in den Schulkindergarten um gemeinsam zu singen, spielen und turnen. Im Sommerhalbjahr sind die Sandhaasen mit den Haselmäusen draußen im Wald oder beim Tipi. Hierbei haben sie die Möglichkeit den Lebensraum Wald zu erkunden, vielfältige Sinneseindrücke zu erhalten und Spielmöglichkeiten im Freien kennenzulernen.

Außerdem gibt es immer wieder gemeinsame Unternehmungen und Ausflüge wie das Erntedankfest, die Nikolausfeier, Fasnacht und vieles mehr.

Zum Anfang

  • Reittherapie(1)
  • Reittherapie(2)
  • Reittherapie(3)
  • Reittherapie(4)
  • Reittherapie(5)
  • Reittherapie(6)
  • Reittherapie(7)
  • Reittherapie(8)
  • Reittherapie(9)
  • Reittherapie(10)
  • Reittherapie(11)
  • Reittherapie(12)
  • Reittherapie(13)
  • Reittherapie(14)
  • Reittherapie(15)
  • Reittherapie(16)
  • Reittherapie(17)
  • Reittherapie(18)
  • Reittherapie(19)
  • Reittherapie(20)
  • Reittherapie(21)
  • Reittherapie(22)
  • Reittherapie(23)
  • Reittherapie(24)
  • Reittherapie(25)
  • Reittherapie(26)
  • Reittherapie(27)
  • Reittherapie(28)
  • Reittherapie(29)
  • Reittherapie(30)
  • Reittherapie(31)
  • Reittherapie(32)
  • Reittherapie(33)
  • Reittherapie(34)
  • Reittherapie(35)
  • Reittherapie(36)
  • Reittherapie(37)
 
 
 
Carl-Sandhaas-Schule
Hebelstr. 14a
77716 Haslach
Tel. 07832 - 9748110

Lehrerzugang

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech